Kursleitung: Maikki Karisto
35/20 Sprang

Datum/Zeit
07/08/2020 - 08/08/2020
All day

Kursort
Zürcher Stalder AG

Kurskategorie
Flechten


Findet nicht statt.

Sprang

Sprang ist eine Verschlingtechnik, bei der die Kettfäden zwischen zwei Pfosten oder Stäben gespannt werden. Die Fäden werden miteinander verkreuzt und in das entstandene Fach wird ein Stäbchen eingelegt und dicht ans andere Ende der Kette gestossen. Auf diese Weise arbeitet man Fach für Fach weiter von beiden Kettenenden gegen die Mitte zu. Es wird kein Schuss ins Fach eingelegt. Nur durch das Verschlingen der Kettfäden entsteht eine geflochtene, sehr elastische Struktur.

Diese Technik eignet sich besonders für alle Art Netze, wo etwas gehalten und transportiert werden muss, wie Einkaufsnetze, Netze zum Transportieren von Heu, Haarnetze, etc.

Kursleitung: Maikki Karisto
Nach der Ausbildung zur Weberin besuchte Maikki Karisto die Wetterhoff-Webschule und bildet sich zur Weblehrerin aus. Viele Jahre lang unterrichtete sie als Weblehrerin an einer Volkshochschule und betreute eine Webstube. Vor einigen Jahren absolvierte sie eine Ausbildung als Textilrestauratorin. Heute arbeitet Maikki Karisto als Selbständige für Museen. 2019 erhielt sie einen Forschungsauftrag zur Untersuchung von Brettchengeweben, die aus der finnischen Eisenzeit stammen. Daneben ist sie weiterhin eine gefragte Kursleiterin für verschiedene textile Techniken.

Stundenplan: Freitag 9.00 – 12.30 und 13.30 – 17.30
Samstag, 8.00 – 12.30 und 13.30 – 17.00 Uhr

Anmeldung

CHF 280,00