Kursleitung: Maikki Karisto
34/21 Doppelgewebe - endlich verstehen, Teil 2

Datum/Zeit
16/08/2021 - 20/08/2021
All day

Kursort
Zürcher Stalder AG

Kurskategorie
Weben


Doppelgewebe – endlich verstehen, Teil 2

Aufbauend auf den ersten Kurs (vom Sommer 2020) entedecken Sie nun weitere Spielarten der Doppelgewebe in Theorie und Praxis. Die geplanten Bindungen sind:
Doppelgewebe mit Fadenverhältnis 2:1, Doppelgewebe mit An- und Abbindung, Faltgewebe (mit 2 Kettbäumen), Randlösung in Doppelgewebe, Stabdoppelgewebe, Kettverstärktes Gewebe mit Warenaustausch und “Deflected Double Weave”.

Wer den ersten Teil des Doppelgewebekurses nicht besucht hat, sollte ein gutes Verständnis für Bindungslehre haben und wenn möglich schon Doppelgewebe gewebt haben.

Wer den ersten Teil besucht hat, wird sich bis zum 2. Kursteil der folgenden Hausaufgabe widmen und das Resultat mitbringen:
Motiv entwerfen, zeichnen und weben (min Breite 10 cm, Länge 50 cm) in der Bindung Doppelgewebe mit Warenaustausch in Leinenbindung
Viel Spass!

Kursleitung: Maikki Karisto
Nach der Ausbildung zur Weberin besuchte Maikki Karisto die Wetterhoff-Webschule und bildete sich zur Weblehrerin aus. Viele Jahre lang unterrichtete sie als Weblehrerin an einer Volkshochschule in Espoo und betreute eine städtische Webstube. Vor einigen Jahren absolvierte sie die Ausbildung zur Textilrestauratorin. Dies öffnet ihr den Zugang zu den Museen, wo sie sich auf die Untersuchung von Brettchengeweben aus der finnischen Späteisenzeit spezialisiert hat. Die Ergebnisse wurden in einem Buch veröffentlicht, das demnächst auch auf Englisch erscheinen wird.

Kurszeiten:
Montag, 9.00 – 12.30 und 13.30 – 17.30
Dienstag – Donnerstag, 8.00 – 12.30 und 13.30 – 17.30
Freitag, 8.00 – 12.30 und 13.30 – ca. 16.30

Anmeldung

CHF 810,00