Kursleitung: Marlis Dürst
6/20 Leinengarne spinnen lernen

Datum/Zeit
08/02/2020 - 09/02/2020
All day

Kursort
Zürcher Stalder AG

Kurskategorie
Spinnen


Leinengarne spinnen lernen

Der Kurs bietet einen Einstieg in das Handwerk des Garnspinnens. Der Weg führt vom Verspinnen von Wolle bis zum Leinengarn. Am ersten Tag wird der Umgang mit dem Spinnrad ausprobiert und das Verspinnen von Wolle geübt. Dies bildet die Vorbereitung für das Spinnen von Leinengarnen. Am zweiten Tag tauchen wir ein in die Welt des Leinens. In vergangenen Zeiten wurde das Leinen auch das Gold der Frauen genannt. Das Verspinnen der edlen Langfaser aus heimischem Anbau bietet ein besonderes Spinnerlebnis.
Voraussetzung: Interesse das Handspinnen mit dem Spinnrad zu erlernen, eine grosse Portion Experimentierfreude und eine Wagenladung Geduld.

 

Kursleitung: Marlis Dürst
Sie ist aufgewachsen in Huttwil (BE) in einer von Textilien und Landwirtschaft geprägten Familie. Die Ausbildung zur Sozialpädagogin hat sie im Kanton Zürich absolviert, wo sie mehrere Jahre lebte und arbeitete. Die Arbeit in den Werkstätten verschiedener Institutionen brachte sie mit dem Handweben in Kontakt, welches sie nun seit einigen Jahren ausübt. Sie hat sich ein vertieftes Wissen im Flachsanbau in traditioneller Weise, wie zu Zeiten Gotthelfs angeeignet und begleitet Nebenberuflich Projekte die sich mit dem traditionellen Flachsanbau befassen. Als Flachsfachfrau wird sie auch um ihr Urteil über die verschiedensten Züchtungen und Qualitäten von Flachs gefragt.

Kurszeiten: Samstag,  9.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr, Sonntag, 9.00 – 12.00 und 13.00 – 16.00 Uhr

Mitbringen: Eigenes, funktionstüchtiges Spinnrad. Bitte bei der Anmeldung vermerken, wenn Sie kein Spinnrad mitbringen können.

mitbringen können.

Anmeldung

CHF 300,00