11/22 Dräll – Eine kleine Schwedenreise


Datum/Zeit
21. März 2022 - 25. März 2022
Ganzer Tag

Kursort
Zürcher Stalder AG

Kurskategorie
Weben

11/22 Dräll - Eine kleine Schwedenreise

Schwedens bekannteste traditionelle Gewebe sind wohl Daldräll und Jämtlandsdräll. Aber es gibt noch viele mehr, wie Dropdräll, Sålldräll und Halbdräll etc. Alles Partiengewebe, mit denen man versuchte, die «echten» Drällgewebe zu imitieren, die 10 oder mehr Schäfte benötigen. Um mit weniger Schäften auszukommen wurden Gewebe entwickelt, die auf 4 Schäften gewebt werden können und trotzdem zwei oder mehrere Partien aufweisen. Im Kurs lernen Sie diese und weitere traditionelle Gewebe auf 4 Schäften kennen, weben Muster in schönen Qualitäten und interpretieren die Tradition neu. 

 

Kursleitung: Monica Hallén

Nach der Webausbildung besuchte Monica Hallén die renommierte Schule “Handarbets Vänner” in Stockholm und bildete sich zur Hemslöjdskonsulentin aus. Später arbeitete sie als freischaffende Designerin und gab mehrere Bücher heraus. 

 

Stundenplan:

Montag, 9.00 – 12.30 und 13.30 – 17.30

Dienstag – Donnerstag, 8.00 – 12.30 und 13.30 – 17.30

Freitag, 8.00 – 12.30 und 13.30 – 17.00

Mitbringen: Hausschuhe oder Socken zum Weben

Anmeldung

CHF820.00